ein Forum kann nur leben, wenn......

  • Hallo liebe Nutzer und EILOD Freunde,


    mir fällt auf, dass im Moment sehr viele private Nachrichten versendet werden, was auf der einen Seite mir zeigt, dass es hier Leben gibt, aber auf der anderen Seite verstecken wir uns wieder mit unseren Problemen und versuchen es in kleinen Gruppen zu lösen.
    Zu meiner "Hardcore" Zeit, wo u.a meine Tochter verschwunden war, wäre ich froh gewesen,mich mit Leuten auszutauschen und verschiedene Meinungen zu bekommen, so hätte ich mir meinen persönlichen Weg zusammen stellen können.
    Vielleicht denke ich da etwas anders als ein großer Teil hier, aber so ist Eilod entstanden und man kann heute auf ein sehr niederschwelliges Angebot zurück greifen, jeder von uns hat seine ganz persönlichen Erfahrungen mit z.B Polizei und Ämtern gemacht und wenn ihr dort die perfekte Hilfe bekommen hättet, wäre Eilod nicht nötig und wir alle wären froh und zufrieden....
    Ich möchte euch hier noch ermutigen und euch sagen, dass jeder Beitrag ein Teil von uns und Eilod ist, den nur mit unseren Hinweisen, Tipps, Erfahrungen, Vorschlägen, Überlegungen usw. können wir uns (Eltern) und unseren Töchtern helfen....


    Jeder Beitrag zählt, DANKE :pillepalle:

    Grüße Vadder


    "Wenn alle drumrum durchdrehen, muss der Käpt'n immer supercool bleiben"  :thumbup:

  • Ergänzung:


    Wir können natürlich an dem System pfeilen, wenn jemand eine Idee hat, wie oder was hier verändert werden könnte/müßte, dann bitte schickt mir eure Ideen und Vorschläge. Ich werde dann mit unserem Techniker sehen, was wir umsetzen können. :vain:

    Grüße Vadder


    "Wenn alle drumrum durchdrehen, muss der Käpt'n immer supercool bleiben"  :thumbup:

  • Liebe Forum-Mitglieder,


    wir haben uns nun nochmal intensiver darüber Gedanken gemacht was den offenen Austausch im Forum angeht.
    Es ist absolut gut das ihr über PM engeren Kontakt untereinander habt, bitte weiter so, nur wie Vadder im obigen Beitrag schon erwähnt hatte lebt ein Forum auf dauer eher von den "öffentlichen" Beiträgen.
    Das Wort "öffentlich" betone ich sehr bewusst, öffentlich ist hier im Forum unserer Meinung nach relativ.
    Mit einem ausgedachten Namen und der geheimhaltung eures Wohnortes habt ihr euch hier schon eine Menge Privatsphäre verschafft. So könnt ihr euch unserer Meinung nach hier ohne größere Bedenken im Forum austauschen. Wie weit ihr eure Daten an Dritte weiter gebt ist einzig eure Sache, die Daten die wir als Forumbetreiber von euch haben bleiben auch bei uns!


    Warum wir euch all das aufschreiben?
    Die Thematik rund um die Loverboys ist eine schwierige. Oft sind die Gedanken, Gefühle und Fragen die man hat so von Angst besetzt das man sich kaum noch traut sie auszusprechen, man wird für verrückt erklärt, fühlt sich alleine gelassen, verzweifelt, hilflos...
    Wir vom Eilod-Team sind aber alle Betroffene, ob Eltern oder Opfer, und somit können wir euch und eure Ängste sehr gut nachvollziehen. Und aufgrund dessen können wir euch auch nur ermutigen hier im Forum zum Austausch bei zu tragen. So wird euch geholfen und neben bei könnt ihr auch noch helfen!
    In diesem Forum sorgen wir mit allem was uns zur Verfügung steht dafür, das ihr einen sicheren Rahmen habt um euch mit dem Thema auseinander setzten zu können!
    Kaum einer kann euch so gut verstehen wie ebenso Betroffene...


    Mit ganz lieben Grüßen vom Eilod-Team, Esperanto

  • ... Kurze Zusatzinfo:
    Oft werden wir gefragt warum man nicht in alle Foren reinkommt, kurz und einfach erklärt...
    Es gibt eine Handvoll Unterforen in denen es den Betroffenen ermöglicht wird sich noch privater und direkter Austauschen zu können. Dort bieten wir Eltern und auch Opfern eben diese Möglichkeit. Manche Dinge können Opfer besser unter sich klären ebenso wie es Themen gibt die Eltern eher mit anderen Eltern besprechen können...
    Wenn ihr in eben diese Unterforen rein möchtet müsst ihr euch Vorstellen und wir müssen euch ein wenig kennenlernen. Das hilft uns dabei hier im Forum für mehr Sicherheit zu sorgen, und euch hilft es indirekt auch. So kann euch ein wirklich ungestörter Kontakt untereinander ermöglicht werden, ohne Leute die hier nur für unruhe sorgen wollen...!


    Grüße, Esperanto